In diesem Sommer treiben es die Stars und Sternchen wieder bunt. Zumindest auf dem Kopf. Gesehen haben wir von Ombre Hair und Dip Dye in den letzten Monaten ja schon so einiges, jetzt sorgen bunte Strähnchen für Aufsehen. Ob Blau oder Rot – Selena Gomez oder Ashley Tisdale machen es vor.

Und sie sind fast noch die Bescheidensten. Andere Stars greifen gleich komplett in den Farbtopf und färben ihre Haarpracht im Ganzen Pink oder sogar Grün. Keine Frage, dazu braucht man auf jeden Fall Mut und muss ein bisschen durchgeknallt sein.

Wer es ruhiger angehen will, der kann mit einzelnen Strähnen anfangen. Sowohl für blondes als auch dunkles Haar gilt allerdings Obacht. Schnell kann sich die gewünschte Traumfarbe im eigenen Haar ganz anders entwickeln als gedacht. Von Experimenten im heimischen Badezimmer ist also abzusehen. Lieber direkt in den Salon kommen, sich beraten lassen und in professionelle Hände begeben. Denn besonders dunkle Haare müssen oftmals vorher aufgehellt werden, damit bestimmte Farben wie Blau oder Lila überhaupt zur Geltung kommen.

Alternativ gibt es immer noch die Möglichkeit, Extensions, also Effektsträhnen, einarbeiten zu lassen oder Clip-in-Extensions zu verwenden. Diese lassen sich ganz einfach wieder entfernen und können jeden Tag neu variiert werden. Je nach Lust und Laune.

Friseur Friseurzeit München
Steinsdorfstr. 20
80538 München
Altstadt-Lehel, an der Isar

www.friseurzeit.de

Tel. 089/45228484
termin@friseurzeit.de