Bislang waren Haarklammern nette Helfer, die Frisuren zu mehr Beständigkeit verholfen und einzelne Strähnen gezielt befestigt haben. In diesem Jahr zeigen sie sich allerdings von einer völlig neuen Seite und beweisen, wie vielseitig sie sind.

Ob bei der ultimativen Pony-Tolle, raffinierten einseitigen Frisuren, Flecht- oder Dreh-Looks oder als simpler Hingucker im Haar – Haarklammern sollten in keiner gut sortierten Accessoire-Sammlung fehlen! Zumal sie in diesem Jahr nicht einfach unsichtbar und unauffällig in der Mähne verschwinden, sondern gern auch auffallen und als Eyecatcher brillieren dürfen. Mit diversen Prints, beispielsweise im Leo-Look, Strass und sonstigem Bling Bling, floralen Ansteckern wie Blütenapllikationen oder Schmetterlingen. Damit beflügeln sie jeden noch so hartnäckigen Bad-Hair-Day und halten ganz nebenbei auch noch einzelnen Härchen in Zaum. Der Fantasie sind beim Einsatz der praktischen und wandlungsfähigen Haarklammern keine Grenzen gesetzt.

Und das Beste: Die angesagten Haar-Accessoires kosten keine Unsummen, sondern sind schon für wenige Euros zu haben. H&M, Bijou Brigitte, Accessorize oder I Am haben auch in dieser Saison für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas im Angebot. Damit lassen sich die Haarklammer-Trends von den Laufstegen (gesehen u.a. bei Gucci oder Shiatzy Chen) ganz leicht nachstylen und sorgen dafür, dass bei den warmen Temperaturen spielend leicht tolle Frisuren gelingen.

Wurde auch Zeit, schließlich gibt es Haarnadeln schon seit etlichen Jahrhunderten und in nahezu allen Kulturen. Weil so viel Durchhaltevermögen belohnt werden muss, heben wir den roten Vorhang in diesem Frühjahr/Sommer voller Begeisterung für die gute, alte Haarklammer!

Friseur Friseurzeit München
Steinsdorfstr. 20
80538 München
Altstadt-Lehel, an der Isar

www.friseurzeit.de

Tel. 089/45228484
termin@friseurzeit.de