Friseur München – Trens

Wir haben bereits einige Andeutungen gemacht, nun stehen sie fest: Die Trendfrisuren für 2015.

Änderungen gibt es zu vorjahren eher was die Farbe betriftt. Ombre und andere Strähnchen Techniken haben sich minimal weiter geändert. Sowohl kurzes als auch mittleres und langes Haar erwarten dabei tolle Schnitte und Frisuren, und natürlich auch grandiose Farben. Das Schöne ist in der kommenden Saison, dass sowohl Schüchterne als auch Mutige zum Zug kommen. Bei den sonnigen Temperaturen bis zu 40 Grad sind die Kurzhaarfrisuren sowieso mehr angesagt. Für Fans von Kurzhaarfrisuren steht der Pixie-Cut hoch im Kurs. Am besten in kühlen Blondtönen oder changierenden Nuancen. Der ist schnell gestylt, muss aber eben regelmäßig nachgeschnitten werden.

Zeit vor dem Spiegel

Er steht besonders sportlichen und aktiven Frauen, die nicht zu viel Zeit vor dem Spiegel verbringen wollen. Für mittellanges Haar ist der Long-Bob nach wie vor DIE Trendfrisur. Ob wellig oder glatt – als Überganglook ist er perfekt geeignet. Im Sommer 2015 am besten im Platinlook, also aschblond, oder auch mit etwas dunkleren Strähnen. Er darf sowohl sleek als auch locker gewellt getragen werden. Wer möchte kann auch die Partie am Oberkopf streng zurücknehmen. Alle mit langen Haaren dürfen es 2015 und 2016 wieder bunt treiben. Nach auffälligen Strähnchen und Dip Dye sind auch kommenden Sommer knallige Farben angesagt.

Friseur Friseurzeit München ©
Steinsdorfstr. 20
80538 München
Altstadt-Lehel, an der Isar

Tel. 089/45228484
www.friseurzeit.de

Di – Fr 10 – 20 Uhr
Sa 9 – 18 Uhr

Von Grün und Blau bis Pink ist alles erlaubt, besonders in den Spitzen. Für blondes Haar eine schöne Akzentuierung, aber auch dunkle Haare können aufgepeppt werden. Der Ombré-Trend verabschiedet sich nämlich keinesfalls. Wer schon jetzt Trendsetter sein will, dem helfen wir im Salon gern weiter. Einfach anrufen oder vorbeikommen!

Ombre Frisur München

Ombre Frisur München